Doppelleu

Brewmaster Limited Edition 30 − Wacholder Ale

Die neueste Brewmaster Kreation überrascht mit würzigem Wacholder-Geschmack. Die Idee für dieses erfrischend herbe Farmhouse Ale fand unser Braumeister in der Sauna. Seine Vision verwirklichte Beni in einem modern angehauchten Farmhouse Ale. «Dieser alte Bierstil ergänzt den einzigartigen Geschmack von Wacholder perfekt. Ein typisches Farmhouse Ale ist zurückhaltend herb mit einem ganz eigenen Twist.» Als einzigartiges Element fügte der Braumeister der Doppelleu Brauwerkstatt dem kalten Bier das würzige, süsslich-holzige Aroma von gemahlenen Wacholderbeeren hinzu.

Jetzt bestellen

  • Auge leuchtend bronze, feine Trübung
  • Nase fruchtig, wärmender Wacholderduft, verschiedene Kräuter und Gewürze, angenehme Hefenote
  • Gaumen fruchtig frisch, angenehme Rezenz, schlanker dezenter aber wahrnehmbarer Malzkörper
  • Vol. Alkohol 6.3%
  • Int. Bittereinheiten 14
  • Trinktemperatur 7-9 °C
  • Malz Gerstenmalz, Weizenmalz, Roggenmalz
  • Bittergabe Herkules
  • Aromagabe Golding, Saazer, Mittelfrüh
  • Kalthopfung -
  • Besondere Ingredienzen Wacholder

Genussempfehlung

Die erfrischende Begleitung zu herzhaften Gerichten

Wacholder ist als Zutat vor allem in der Winterküche verbreitet. Die reifen Beeren verfeinern Eintöpfe, Suppen und Schmorgerichte wie Wild, Braten oder Ragouts. Mit seiner herben Spritzigkeit und der dezenten Fruchtnote ist das limitierte Wacholder Ale die ideale Begleitung zu solchen herzhaften Gerichten. Das erfrischende Wacholder Ale lässt sich aber auch wunderbar zur Erfrischung nach einem eingehenden Saunagang geniessen.