Standort Winterthur

Lokale Verankerung

Lokal verankert – um die Biergeschichte weiterzuschreiben. Die Vorzüge der sechstgrössten Stadt in der Schweiz betrachteten Philip und Jörg bei der Gründung als Chance für die Doppelleu Brauwerkstatt AG. Sympathisch, aufstrebend und mit einer offensichtlich hohen Affinität zu Bier aufgrund der lokal langjährigen Brauvergangenheit.

„Beide Seiten haben voneinander profitiert. Während der letzten Jahre haben wir uns zu Botschaftern der Stadt Winterthur entwickelt. Gleichzeitig hat uns Winti mit seinen Sympathiepunkten in der ganzen Schweiz geholfen zu etablieren.“, erzählt Mit-Gründer Jörg rückblickend.

Winterthurer Musikfestwochen mit Bühne, Publikum, Lichterketten und Häusern

Lokale Verankerung bedeutet auch Mitmachen

Doppelleu Boxer AG ist Bierpartner von vielen Winterthurer Sportvereinen und Kulturveranstaltungen. Auch der Direktverkauf an der Industriestrasse verbindet die Brauwerkstatt mit jeder Biergeniesserin und jedem Biergeniesser, die/der sich vor Ort mit den Mitarbeitenden austauscht und Biere degustiert – sei es die neueste Brewmaster Limited Edition oder ein Bier aus dem Standardsortiment, welches sie/er noch nicht kennt.

Arbeitgeber in der Region Winterthur

2016 durfte die Doppelleu Brauwerkstatt AG den Stellenschafferpreis der Region Winterthur entgegennehmen und auf drittem Rang zeigen, dass ein wichtiger Beitrag zur Standortförderung geleistet wird.

Seither sind wir weiter gewachsen − im 2021 sind am Standort Winterthur bereits über 78 Stelleneinheiten besetzt.

Weitere interessante Themen von Doppelleu Boxer:

FÜR UNS ARBEITEN

AUSBILDUNG

STANDORT WINTERTHUR