02.04.2019 – Medienmitteilung

Animalisch gute Weine

Die Doppelleu Boxer AG lanciert animal.wine mit drei tierischen Weinen in frechem und trendigem Design.

animal.wine

Was ist animal.wine?

Animal.wine steht für natürliche und unverfälschte Weine im typischen Stil der jeweiligen Region. Sie sind ausgewogen und überzeugen mit charakterstarker Aromatik. Einfach animalisch gut.

Die Idee

In erster Linie soll dem Gastronomen ein abgestimmtes Angebot an Getränken zu Tisch zur Verfügung stehen. Denn meist besteht seine Kernkompetenz daraus, ein abwechslungs- und genussreiches Speiseangebot auf dem Teller zu kreieren. Und animal.wine soll neben den Marken Chopfab, Boxer, Doppelleu und 1er Cru die Kombinationspalette im Glas phantasievoll und passend ergänzen.

Vom Bier zum Wein – ein vermeintlich grosser Schritt ist kleiner als gedacht
Das Geschäftsmodell, welches hinter animal.wine steht, liegt näher am bisherigen Geschäft der Doppelleu Boxer AG als gedacht. Denn hinter animal.wine steht eine persönliche Verbindung zu den besten Oenologen der Länder, welche den Wein vinifizieren. Diese Oenologen sind führend in ihren Regionen und teilen das Gedankengut der Doppelleu Boxer AG: Sie sind individuelle, gestandene, erfahrene und ausgezeichnete Kenner und übernehmen in übertragener Form die Aufgabe des Braumeisters, welcher herumreist, um die besten Zutaten für seine Bierkreationen zu finden.

So besucht der Oenologe die Weinanbauer, die für die Region typische Rebsorten pflegen. Er sucht die besten und passenden Trauben aus und blendet daraus die besten Produkte, um im Wein dasselbe zu erreichen wie die Doppelleu Boxer AG beim Bier: Spitzenqualität und Vielfalt, dabei aber Treue zur traditionellen Sorte. Es geht also nicht darum, einen Wein zu produzieren, der wie alle Weine dieser Sorte schmeckt, egal woher er kommt. Sondern den in einer Gegend traditionellen Wein mit den dafür typischen Trauben so ursprünglich und authentisch zu produzieren, wie man ihn kennt.

Die Marke

Die Idee zum tierisch frechen Auftritt entstand wiederum mit der Designagentur schneiterpartner. Andy Schneiter und sein Team verstanden es, die Qualität in der Flasche auf die äusseren Werte zu übertragen. So ziert ein aufs Minimum reduziertes Design in Schwarz und Weiss die schlichten Flaschen und der Wein wird zu Tisch ein trendiger Hingucker.

Das Sortiment

Zu Beginn startet animal.wine mit drei Sorten:

  • Tipsy Turtle 2018, Sauvignon Blanc, Friuli
  • Wicked Wolf, 2018, Pinot Grigio, Friuli
  • Criminal Owl, 2016, Sangiovese, Merlot, Toscana Rosso

Es handelt sich um vier ausserordentlich erfolgreiche und bekannte Trauben, diese sollen den Markteintritt erleichtern, weil der grösste Teil der Konsumenten damit vertraut ist. Je nach Angebot der Trauben wird unser Sortiment stets erweitert – vielleicht auch mit selteneren Trauben – mit dem Ziel, ein möglichst vielfältiges Geschmackserlebnis zu bieten und die Begleitung zu praktisch jedem Essen zu werden.

Verfügbarkeit

Animal.wine ist ausschliesslich für Getränke- und Weinhändler und die Gastronomie gedacht. Der interessierte Konsument kann animal.wine bei seinem Getränkehändler oder in Winterthur direkt ab Brauerei beziehen.