19.07.2022 – News

Rinds-Fleischvögel und Doppelleu Oak Wood Red Ale

Wenig Hopfen, dafür Malz

Für einmal gibt es hier statt einer Wein- eine Bierempfehlung. Denn Bier hat einen entscheidenden Vorteil: Die Kohlensäure belebt den Gaumen nach jedem Schluck. Das ist besonders bei deftigen Speisen wie diesen Fleischvögeln ein Genuss. Das Oakwood Red Ale der Winterthurer Brauerei Doppelleu wird mehrere Monate auf getoastetem Eichenholz gelagert, hat wenig Hopfenbittere, dafür viel Malzaromatik. Das unterstreicht die süsslichen Noten der Gemüsefüllung. Ausserdem bringt es mit sieben Volumenprozent Alkohol genügend Power zum Schmorgericht.

Eine Empfehlung der Biersommelière von Coop, Martina Trottmann

Erhältlich in ausgewählten Coop Supermärkten und unter www.coop.ch.

Oak Wood Red Ale

Die auf getoastetem Eichenholz gereifte rotglänzende Spezialität. Das raffinierte Aroma erhält sie von rotgerösteten Malzen, amerikanischem Cascade-Hopfen, getoasteter Eiche und mehreren Monaten Lagerung.

Auge

kristallklar, kupferrot

Nase

Vanille, Holznoten, edler Hopfen

Gaumen

Karamellaromen, malzig, feinherb

Genussempfehlung

Nebst Fleischvögeln passt dieses Red Ale vorzüglich zu klassischen Fleischgerichten wie Braten, Grilliertem, Ragouts oder Wild.