Chopfab Race

Das Rennen mit absolutem Fun-Faktor

Der spektakulärste Event der Doppelleu Boxer AG! Du steuerst einen Bierharass mit eingebautem Elektromotor. Die Boliden flitzen mit bis zu 35 km/h über die Piste, analog einer Go-Kart Bahn – und versprechen absoluten Fahrspass!

Der Race Car

Das sind die Race-Cars, mit denen du dich auf der Rennstrecke behaupten musst.

Chopfab Race Car
Chopfab Race Car
Chopfab Race Car

Anmeldung

Melde dich jetzt an für das Chopfab Race vom Samstag, 28. September 2019 in der Doppelleu Brauwerkstatt AG in Winterthur! Du buchst ein Team von vier Personen. Bei Bezahlung der Teilnahmegebühr pro Team von CHF 200.– ist dein Team auf der Liste. Und gib uns doch einen witzigen Namen an, damit wir euch auch entsprechend auf die Startliste setzen können.

Gruppenevent

Möchtest du nicht gegen fremde Teams fahren oder passt dir gerade das Datum vom 28. September 2019 nicht? Dann hast Du die Möglichkeit, dich und deine Firma, deinen Verein, deine Kumpels oder wen auch immer für einen besonderen Anlass anzumelden.

Frequently Asked Questions

Cool, ein Rennen in der Brauerei – oder nicht?

Na, nicht ganz. Wir sind auf dem Gelände der Doppelleu Brauwerkstatt. Und da es sich um ein Rennen handelt, sind auch die Bedingungen sportlich. Denn auch hier gilt ein Blutalkoholgehalt von max. 0.5‰. Ausserdem tragen alle Fahrerinnen und Fahrer Schutzausrüstung, die wir zur Verfügung stellen. Wir wollen ja Spass, nicht Unfug.

Wer darf am Chopfab Race teilnehmen?

Das Rennen steht Dir offen, wenn Du das 18. Lebensjahr erreicht hast. Ansonsten bist Du als Zuschauer herzlich willkommen, denn wir brauchen ja nicht nur Motivatoren, die die Fahrer anfeuern sondern auch zukünftige Fahrerinnen und Fahrer!

Wie komme ich zu einem Startplatz?

Suche Dir drei Kollegen – denn gestartet wird in 4er Teams. Dann gibts eine Startgebühr zu bezahlen und hier anmelden: https://eventfrog.ch/chopfab

Was muss ich vorbereiten für das Race?

Naja, Du solltest fit sein, damit Du das Rennen bis zum Schluss durchstehst. Sonst eigentlich nichts, denn Du kriegst Sturzhelm, Ellbogen- und Knieschoner plus natürlich das tolle Gefährt. Für das Turnier dürft ihr euch über den Namen eures Teams Gedanken machen, denn unter diesem werdet ihr fahren. Und ob ihr euch originell gestalten möchtet, überlassen wir euch – einfach gute Schuhe berücksichtigen, denn die sind zum Bremsen da.

Was kostet der Spass?

Wenn Dein Team gut ist, seid ihr den ganzen Tag engagiert – mit allen Qualifikationen, Ausscheidungsrennen und natürlich dem Finale. Während dieser Zeit gibts genügend Angebote für Getränke und Verpflegung vor Ort. Um das Rennen in Punkto Fun und Sicherheit ausgeglichen durchzuführen haben wir uns einiges einfallen lassen. Deshalb erheben wir eine Startgebühr von CHF 200.– pro Team – macht also CHF 50.– pro Teilnehmer. Und dieser Preis garantiert euch absoluten Fahrspass!

Wie läuft das Turnier überhaupt ab?

Die Strecke ist mit einer Go-Kart-Strecke vergleichbar. Es gibt eine Gerade, damit Du mal den Speed des Race Cars ausprobieren kannst, einige Kurven und einen Boxenstopp natürlich. Pro Rennen fährt das ganze Team. Das heisst, der erste Fahrer dreht drei Runden, übergibt den Car in der Boxe dem zweiten Fahrer, der dreht seine drei Runden. Wenn der vierte Fahrer die Ziellinie überquert, wird die Zeit gestoppt. Pro Rennen sind 6 Teams unterwegs – also absoluter Rennspass! Und das als K.O.-Turnier: nach jeder Rennphase kommen die Teams mit der besseren Zeit weiter ins Finale.

Dürfen wir Fotos und Filme von unserem Team machen?

Aber sicher doch – wir wünschen das sogar!

Was ist mit der Versicherung?

Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Bitte achte darauf, dass Deine Teammitglieder alle ausreichend versichert sind.